Die Region Stuttgart picknickt

Im Jahr 2018 steht das Marketing der Stuttgart-Marketing GmbH ganz im Zeichen des „Genuss“. Die Region Stuttgart wird am Wochenende zur großen Picknick-Location. Das Event findet in Kooperation mit der City-Initiative Stuttgart (CIS) und den Staatlichen Schlössern und Gärten (SSG) statt.





 

Die Region Stuttgart picknickt: An den touristischen Hotspots der Region Stuttgart steht der Genuss im Fokus. „Es freut uns sehr, dass wir für unser Picknick-Event die schönsten Plätze in der Region gewinnen konnten: Vom Schlossplatz über die Grabkapelle und Schloss Solitude bis hin zum Residenzschloss Ludwigsburg“, sagt Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Stuttgart-Marketing GmbH. „Das Thema Picknick passt perfekt zu unserer Region und soll die Bewohner einmal mehr von ihren genussvollen Seiten überzeugen.“

 

Mehr als 30 Geschäfte, Restaurants, Kulturinstitutionen und städtische Einrichtungen verwandeln sich in kleine, individuelle und attraktive Picknick-Oasen – indoor und outdoor. Sonst nicht zugängliche Hinterhöfe und Dachterrassen werden beispielsweise bespielt. Speziell für die Veranstaltung designte, sonnengelbe Liegestühle, die sich vom Milaneo über die Königstraße und bis zum Gerberviertel verteilen, vermitteln ein besonderes Picknickfeeling. Darüber hinaus laden Picknickinseln unterschiedlicher Art – mit Rollrasen, Sitzsäcken oder Palettenmöbeln – zum Genießen ein. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, ein solch buntes Picknick-Programm mit vielen Highlights am 16.06.2018 präsentieren zu können,“ sagt City-Managerin Bettina Fuchs. „Die ganze Stadt wird sich an diesem Tag zum großen Picknicken herausputzen und unsere Partner und Mitglieder haben sich eine Menge Aktionen einfallen lassen, die es jedermann ermöglichen, einen genussvollen und schönen Tag in der Stuttgarter City zu verbringen und unsere schöne Stadt von einer ganz neuen Seite kennenzulernen.“

 

Beim „Picknick am Schlosserlebnistag“ am Sonntag, 17. Juni, können die Besucher die Picknickdecken vor den prächtigen Kulissen der Schlösser und Gärten in der Region Stuttgart ausbreiten. Elegant gepicknickt wird auf der Anhöhe des Lustschlosses Solitude. Musikalische Begleitung kommt von der Cellistin Natalia Dauer und wer mag, kann der Garde von Herzog Carl Eugen beim Exerzieren zuschauen. Zudem dreht ein Benz-Patent-Motorwagen seine Runden am Schloss. Die Grabkapelle auf dem Württemberg, das Monument ewiger Liebe, bietet ein Programm für Verliebte – inklusive traumhaftem Blick auf die rebbedeckten Hänge des Württembergs. Dazu spielt das Straßenmusikensemble „bric a brac“ zwischen 13 und 16 Uhr an den Stufen der Kapelle. Ein stilvolles Picknick findet vor der barocken Kulisse des Residenzschloss Ludwigsburg mit den Gärten des Blühenden Barocks statt. Besonders reizvoll ist das Pickinickkonzert in Nürtingen. Im Skulpturengarten der Sammlung Domnick spielt zwischen 11 und 14 Uhr das Saxophonquartett Carlas Saxaffair. „Die Staatlichen Schlösser und Gärten stehen mit ihren Monumenten für Genuss mit Geschichte – und das lässt sich hier in der Region nicht nur beim Picknick am 17. Juni besonders gut erleben“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

 

Auch am Museumshügel vor dem Mercedes-Benz Museum kann man am 17. Juni seine Picknickdecke ausbreiten: Die stilechte Kulisse für den Genuss bilden rund 100 Fahrzeugklassiker des beliebten Young- und Oldtimertreffs Cars & Coffee. Das Weinbaumuseum Stuttgart in Uhlbach richtet in der Kelterhalle eine Picknick-Area ein und in der angeschlossenen Vinothek können die besten Tropfen aus der Region verkostet werden. In Bönnigheim wird im Schlosshof gepicknickt – mit Jazz-Musik und kostenlosen Führungen im Stadionschen Schloss.

 

Wer keinen eigenen Picknickkorb dabei hat, geht keinesfalls leer aus: Diverse Locations, darunter das Hotel am Schlossgarten und der Hit Supermarkt im Dorotheenquartier bieten mit Leckereien gefüllte Körbe zum Kauf an. Auch an der Grabkapelle, Schloss Solitude und Bönnigheim stehen Picknickkörbe bereit. Das Weinbaumuseum Stuttgart versorgt die Besucher ebenfalls mit Vesper-Körben sowie Weinen in unterschiedlichen Größen.

 

Unverzichtbar bei einem Picknick ist natürlich eine passende Decke. Die #tastystuttgart-Picknickdecke von Stuttgart-Marketing in farbenfrohem Design gibt es in der Tourist Information
i-Punkt (Königstr. 1A) zu kaufen. In der Woche vor dem Picknick-Event besteht zudem die Möglichkeit, die Decke auf den Facebook-Kanälen der Stuttgart-Marketing GmbH (@stuttgarttourismus und @ErlebnisRegionStuttgart) zu gewinnen. Speziell für das Picknick-Wochenende entworfene Lunchboxen können sich alle Picknicker am 16. Juni unter Angabe des Stichworts #tastystuttgart im i-Punkt und am Infopoint am Schlossplatz abholen (solange der Vorrat reicht).

 

Das Picknick-Wochenende wird von den Hashtags #tastystuttgart sowie #stuttgartpicknickt begleitet. Wer mag, kann seine Picknick-Bilder auf Instagram, Facebook oder Twitter teilen und mit den speziellen Hashtags versehen.

 

Weitere Informationen unter www.tastystuttgart.de



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 8 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz